Wichtige Informationen für unsere Kunden

Wir haben uns als Druckerei auf die Belieferung von Veranstaltern von Sportwettkämpfen wie Leichtathletik, Volksläufe, Marathons, Mountainbike- und Radrennen sowie Triathlons mit Startnummern spezialisiert.
Startnummern sind bei diesen Sportarten nicht wegzudenken und sind gerade bei größeren Rennen für Zuschauer, Kampfrichter und Sportler oft das einzige Unterscheidungsmerkmal.

Dabei werden nicht nur die einzelnen Läufer bzw. Fahrer unterschieden, sondern es ist auch möglich, Teams mit Staffelnummern zu kennzeichnen.

Üblicherweise tragen die Läufer die Startnummern auf der Brust, die Fahrer ihre auf dem Rücken und zusätzlich am Fahrrad. Für Mountainbikes gibt es spezielle Lenker-Nummern, die auch Hardplates genannt werden.

Startnummern müssen in jedem Fall wetterfest und robust sein. Idealerweise sind sie auch wasserfest, reißen nicht ein und sind am Körper anschmiegsam.

Die Befestigung von Startnummern findet üblicherweise mit Sicherheitsnadeln oder an extra dafür entwickelten Startnummernbändern statt. Es besteht auch die Möglichkeit mit selbstklebenden Startnummern die Sicherheitsnadeln einzusparen. Eine ganz andere Variante sind Startnummernleibchen aus Textil oder die Bedruckung von T-Shirts.

Wir bieten in unserem Shop Startnummern aus Spezialpapier und aus PE-Folie an, die mit Sicherheitsnadeln befestigt werden. Aber auch selbstklebende Startnummern können bei uns bestellt werden.

Für Oldtimer Rallyes können Autoaufkleber und Startnummernschilder erworben werden. Für MTB haben wir spezielle Lenker-Nummern im Programm.

Wir sind darauf bedacht, allen Kunden ein optimales Druckergebnis zu liefern.
Für Startnummern bieten wir daher bei Auftragserteilung einen Gratis-Layoutservice an.
Sie liefern Logos oder Schriftzüge und wir gestalten nach Ihren Vorstellungen – ohne Mehrkosten.

Jeder Job wird als PDF-Kontrolldatei vor Druckbeginn per E-Mail an den Auftraggeber gesendet. Ohne Druckfreigabe startet keine Druckmaschine.

Logos und Schriftzüge benötigen wir als JPG-, TIF-, PDF- oder Word-Daten.
Für personalisierte Startnummern benötigen wir eine Excel-Tabelle (.xls), die Sie bitte wie folgt aufbauen:

Öko-Papier 120g. *Biologisch abbaubar*
Wasserbeständig
Strapazierfähig
Formstabil
Einsatzbereich: Volksläufe, Matathons, Triathlons, einmalige Verwendung
Papier = Spezialpapier Pretex
Wasserbeständig
Strapazierfähig
Formstabil
Einsatzbereich: Schul- und Volksläufe, einmalige Verwendung
Folie = Sehr weiche Folie 115 g. *BEST SELLER*
Wasserbeständig
Strapazierfähig
Formstabil
Einsatzbereich: Volksläufe, Matathons, Triathlons, einmalige Verwendung
Starke Folie = Folie 240 g.
Wasserbeständig
Strapazierfähig
Formstabil
Einsatzbereich: Volksläufe, Matathons, je nach Behandlung mehrmalige Verwendung möglich
Tyvek = aus Polyethylenfasern 110g.
Wasserbeständig
Strapazierfähig
Formstabil
Einsatzbereich: Volksläufe, Matathons, Triathlons, einmalige Verwendung
Lenker-Nummern = Folie 290 g.
Wasserbeständig
Strapazierfähig
Formstabil
Einsatzbereich: MTB-Lenker
Lenker-Nummern = Hardplates, 1mm Stärke, biegbar
Wasserbeständig
Strapazierfähig
Formstabil
Einsatzbereich: MTB-Lenker und Oldtimer-Stoßstangen
Etikett: Folie selbstklebend
Wasserbeständig
Strapazierfähig
Formstabil
Klebkraft
Einsatzbereich: Kinderläufe, Volksläufe
Etikett: Acetatseide selbstklebend
Wasserbeständig
Strapazierfähig
Formstabil
Klebkraft
Einsatzbereich: Radsport, Bouldern, Tanzen
KFZ-Aufkleber, guter Halt, schonend ablösbar
Wasserbeständig
Strapazierfähig
Ablösbarkeit
Klebkraft

Einsatzbereich: Oldtimer, Türen und Motorhauben

Allgemeine Hinweise zur Entsorgung!
pretex® ist teilweise biologisch abbaubar. Bei der biologischen Behandlung zerfällt pretex®. Die synthetischen Bestandteile zersetzen sich jedoch nicht, sodass kein marktfähiger Kompost entsteht.
Folie ist nicht biologisch abbaubar und muss gemäß den örtlichen Bestimmungen für Polyolefinprodukte entsorgt werden.
Tyvek® wird aus hochverdichteten Polyethylenfasern (HD-PE) hergestellt und sollte zu 100% recycelt werden, genau wie Kunststoffflaschen.
Öko-Papier ist zellstoffbasiert und daher biologisch abbaubar.